###############
RAL Gütezeichen Kerzen

Gütegesicherte Rohstoffe RAL Gütezeichen Kerzen Abbrandgetestete Kerzen RAL Gütezeichen Kerzen Prüfung aller Inhaltsstoffe

Pressefotos Kerzen

Hilfreiche Tipps für den Gebrauch von Windlichtern

Fürs gemütliche Beisammensein an milden Abenden dürfen Gartenfackeln und Windlichter natürlich nicht fehlen, denn sie verwandeln Gärten und Terrassen in kleine Lichtoasen. Damit Sie sich möglichst lange an den Kerzen erfreuen können, haben der Europäische Kerzenverband (European Candle Association/ECA) und die Gütegemeinschaft Kerzen e.V. wichtige Tipps für die Benutzung von Windlichtern zusammengestellt.

 

So brennen Windlichter optimal ab:

  • Die Kerze muss einen sicheren Stand im Windlicht haben: Nur so lassen sich beispielsweise Tropfen oder Umstürzen vermeiden!

  • Kerzen nie direkter Sonneneinstrahlung aussetzen und von Wärmequellen (z.B. Grill oder Heizstrahlern) fernhalten, da sie sich sonst verformen.

  • Die Hersteller kompletter Sets haben Glasbehälter und Kerzen perfekt aufeinander abgestimmt. Daher bei der Verwendung anderer, bereits vorhandener Gläser oder Gefäße bitte dringend darauf
    achten, dass die Behälter der Hitzeentwicklung standhalten und nicht zu  klein sind.

  • Im Windlicht benötigt die Kerze ständige Zufuhr von Sauerstoff. Die Versorgung der Flamme darf vom Windlicht nicht behindert werden, sonst fängt die Flamme an zu flackern und gibt viel Ruß ab. Im Extremfall verlöscht sie!

  • Damit Kerzen gut abbrennen, sollte entweder der Boden des Windlichts  luftdurchlässig sein oder das Windlicht einen Durchmesser haben, der sich nach oben weit genug öffnet, damit keine
    gegenströmende Luftturbulenz entsteht.

  • Kerzen sollten jedes Mal so lange brennen, bis der ganze Brennteller flüssig geworden ist. Sie brennen sonst hohl ab, rußen oder die Flamme verkümmert. 

  • Der Brennteller sollte immer sauber gehalten werden: Streichholzreste, Dochtstücke und sonstige Verunreinigungen bitte entfernen, da dies das gleichmäßige Abbrennen verhindert.

  • Der Abstand der Flamme zum oberen Rand des Windlichts sollte nicht größer als  6 cm sein. Für die Praxis bedeutet das: je höher die Kerzen im Gefäß positioniert werden, desto besser brennen sie ab.

  • Wird der Docht zum Auslöschen in das flüssige Wachs getaucht und wieder aufgerichtet, lässt sich die Kerze das nächste Mal einfacher anzünden.

  • Kerzen, die ausdrücklich für den Gebrauch im Freien  bestimmt sind, NIE in der Wohnung benutzen!

Kerzen mit dem RAL-Gütezeichen sind in Kauf- und Warenhäusern sowie in Verbrauchermärkten, bei Floristen, im gut sortierten Fachhandel sowie in Dekorationsgeschäften erhältlich.

Der Fotovermerk für alle Fotos (sofern nicht anders angegeben) lautet:
Gütegemeinschaft Kerzen
.

Bei einer Veröffentlichung würden wir uns über ein Belegexemplar freuen.

komFOUR GmbH & Co. KG
Herzog-Carl-Straße 4
73760 Ostfildern
Telefon: 0711 - 99 52 97 22
E-Mail: angelina.schneider@komfour.de

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: info@guetezeichen-kerzen.de.

RAL-GZ 041

Hier finden Sie die Allgemeinen Güte- und Prüfbestimmungen für Kerzen – RAL-GZ 041.

weiter

Bildergalerie

Die Gütegemeinschaft Kerzen bietet eine große Auswahl kostenfreier Kerzenfotos für journalistische Zwecke. 

weiter

Innovationen

Seit Gründung der Gütegemeinschaft Kerzen e. V. haben wir viele Verbesserungen eingeführt.

weiter