###############
RAL Gütezeichen Kerzen

Gütegesicherte Rohstoffe RAL Gütezeichen Kerzen Abbrandgetestete Kerzen RAL Gütezeichen Kerzen Prüfung aller Inhaltsstoffe

Pressefotos Kerzen

Teelichte – nicht nur für Tee!

Hergestellt wurden die ersten Teelichte in Holland, die damals noch "Waxinelichtje" hießen. Sie dienten zunächst zum Warmhalten von Tee auf einem Stövchen unter der Teekanne – und kamen so zu ihrem Namen. Der Begriff „Teelicht“ selbst findet sich erstmals in der 17. Auflage des Dudens von 1973. Der außergewöhnliche Plural des Wortes - Teelichte - ist übrigens korrekt: im Althochdeutschen war „Lichte“ das Wort für „Kerzen“.

Zur Geschichte:

Die Holländer brachten 1610 den Tee nach Europa, und so ist es auch nicht verwunderlich, dass im Jahre 1898 ein holländisches Unternehmen die ersten Teelichte herstellte: Verkade produzierte damals vor allem Kekse und Gebäck für den „5 o`clock tea“  und lieferte in diesem Zusammenhang auch die Lichte zum Warmhalten des Tees in einem Stövchen unter der Teekanne. Bis in die 60er Jahre wurden Teelichte ausschließlich zu diesem Zweck eingesetzt - dann kam die Trendwende: Teelichte werden zwar immer noch zum Warmhalten von Getränken und Speisen verwendet, darüber hinaus dienen sie mittlerweile hauptsächlich der Dekoration.

In jeder Situation unkompliziert und immer schnell „einsatzbereit“, verbreiten sie stets eine schöne, gemütliche Stimmung. Zudem garantiert das RAL-Gütezeichen, dass sie mind. 4 Stunden lang brennen und mit ihrem Licht erfreuen. Übrigens: Teelichte mit dem RAL-Gütezeichen sind nicht nur in Weiß und in der klassischen Aluhülle, sondern auch in vielen Farben und Düften erhältlich.

Besonders schön sind sog. MAXILIGHTS mit dem RAL-Gütezeichen (etwa doppelt so groß wie Teelichte und mit einer Brenndauer von ca. 8 Stunden) sowie farbige Teelichte in einer durchsichtigen Kunststoffhülle, die genauso lange und vor allem so sicher brennen wie übliche Teelichte mit dem RAL-Gütezeichen. Möglich wird dies durch das spezielle, patentierte und hitzebeständige Material.

Für welche Variante bzw. Größe man sich auch immer entscheidet: Kerzen sollten NIE unbeaufsichtigt brennen! Und beim Verlassen des Raumes IMMER gelöscht werden.

In unseren Fotorubriken Herbstliche Teelichte und Weihnachtliche Teelichte finden Sie bezaubernde Arrangements mit Teelichten in RAL-Qualität zu den entsprechenden Jahreszeiten.

Der Fotovermerk für alle Fotos (sofern nicht anders angegeben) lautet:
Gütegemeinschaft Kerzen
.

Bei einer Veröffentlichung würden wir uns über ein Belegexemplar freuen.

komFOUR GmbH & Co. KG
Herzog-Carl-Straße 4
73760 Ostfildern
Telefon: 0711 - 99 52 97 22
E-Mail: angelina.schneider@komfour.de

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: info@guetezeichen-kerzen.de.

RAL-GZ 041

Hier finden Sie die Allgemeinen Güte- und Prüfbestimmungen für Kerzen – RAL-GZ 041.

weiter

Bildergalerie

Die Gütegemeinschaft Kerzen bietet eine große Auswahl kostenfreier Kerzenfotos für journalistische Zwecke. 

weiter

Innovationen

Seit Gründung der Gütegemeinschaft Kerzen e. V. haben wir viele Verbesserungen eingeführt.

weiter